Workshops: look and listen

Workshop

„Interpretation von Röntgenaufnahmen des Thorax“

Hier erfahren Sie alles, was Sie zum Thema „Röntgen-Thorax“ wissen müssen. Von physikalischen Grundlagen und Strahlenschutz, über Aufnahmetechniken bis hin zur strukturierten Interpretation der Röntgenbilder. In einem sehr praxisorientierten Workshop lernen Sie anhand zahlreicher klinischer Aufnahmen das Erkennen aller wichtigen pathologischen Befunde. Der Fokus wird hier auf die Lunge gelegt, aber auch die Überprüfung der regelrechten Lage des Endotrachealtubus, der Ernährungssonde und des ZVK und Vieles mehr werden detailliert besprochen. Neben den Limitationen von Röntgenaufnahmen des Thorax bei verschiedenen Krankheitsbildern lernen Sie auch wiederkehrende Fehlerquellen bei der Interpretation kennen!
Ein Seminar für mehr Durchblick am Röntgenbild!

Zielgruppe:
Ärzte – Atmungstherapeuten – (Intensiv)pflegekräfte – MTRA

Dozentin:
Dr. med. Kathrin Honz

Termine (online):
Der Workshop ist als Tagesveranstaltung für 10:00 Uhr – 16:00 Uhr geplant.
Termin 1: Donnerstag, 07.04.22
Termin 2: Dienstag, 21.06.22
Termin 3: Donnerstag, 29.09.22

Seminargebühr:
140 € brutto

Ihre Fragen:
Jederzeit gerne unter hkeifert@wk-fortbildungen.de oder telefonisch unter 07345 / 9290-595

Anmeldung:
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung über das untenstehende Anmeldeformular oder unter E-Mail oder auch telefonisch unter 07345 / 9290-595.

Anmeldung


Workshop

„Auskultation der Lunge“

Hier erfahren Sie alles, was Sie zum Thema „Auskultation der Lunge“ wissen müssen. Welches Stethoskop Sie kaufen können und was wirklich überflüssig ist, wie man es korrekt einsetzt und welche Fehler in der täglichen Praxis wiederkehrend gemacht werden. Sie lernen, wie auskultierbare Geräusche entstehen und wie sie unterschieden werden. Anhand zahlreicher Hörbeispiele, die wir über viele Jahre zusammengetragen haben, üben Sie pathologische Veränderungen bei spontanatmenden und beatmeten Patienten zu erkennen und sicher zu diagnostizieren!
Ein Seminar, bei dem Sie lernen auf die Nuancen zu hören!

Zielgruppe:
Ärzte – Atmungstherapeuten – (Intensiv)pflegekräfte

Dozent:
Ingo Berweiler

Termine:
Da die Qualität der Auskultationsgeräusche und somit die des Workshops stark von der Qualität der Ausgabegeäte der Teilnehmer*innen abhängt, bieten wir diesen Workshop als Präsenzseminar an.

Der Workshop ist als Tagesveranstaltung für 10:00 Uhr – 16:00 Uhr geplant.
Termin 1 (Stuttgart): Samstag, 26.02.22
Termin 2 (München): Samstag, 19.03.22
Termin 3 (Stuttgart): Samstag, 17.09.22
Termin 4 (München): Samstag, 15.10.22

Seminarorte:
Stuttgart: vivere, Lotterbergstraße 16, 70499 Stuttgart
München: Wolf-Ferrari-Haus, Rathausplatz 2, 85552 Ottobrunn (bei München)

Seminargebühr:
140 € brutto

Ihre Fragen:
Jederzeit gerne unter hkeifert@wk-fortbildungen.de oder telefonisch unter 07345 / 9290-595

Anmeldung:
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung über das untenstehende Anmeldeformular oder unter E-Mail oder auch telefonisch unter 07345 / 9290-595.

Anmeldeformular Stuttgart
Anmeldeformular München


Workshop

„Lungen- und Zwerchfellsonografie“

Die Lungen- und Zwerchfellsonografie findet zunehmend Einzug in den klinischen Alltag und auch in die hausärztliche Versorgung – nicht zuletzt wegen der Verfügbarkeit tragbarer Ultraschallgeräte. Bei verschiedenen Fragestellungen bedeuten die schnellere Verfügbarkeit und die ausbleibende Strahlenbelastung einen wesentlichen Vorteil gegenüber radiologischen Verfahren. Mitunter können sie diese sogar vollständig ersetzen. Gerade bei Patienten mit akuter Atemnot, aber auch bei der täglichen Verlaufskontrolle von intenivmedizinischen Krankheitsbildern, kann mit der Lungensonografie oftmals sehr rasch eine therapieentscheidende Diagnose gestellt werden. Das Erkennen beginnender Konsolidierungen oder Dystelektasen, sonografisch gesteuerte Rekrutierungsmanöver und die Einschätzung der Sinnhaftigkeit von Spontanatmungsversuchen im Weaning-Prozess stellen nur einige von sehr vielen Einsatzmöglichkeiten dar. Gerade die Zwerchfellfunktion erfährt hier trotz ihrer Bedeutung im prolongierten Weaning immer noch eine unzureichende Beachtung.

Obwohl das Verfahren relativ einfach zu erlernen ist, erfordert sein effizienter Einsatz, dass sie strukturiert und systematisch erlernt und geübt werden und dass ihre Fallstricke und Grenzen bekannt sind.
Ein Praxis-Workshop, bei dem sich ganz neue Sichtweisen eröffnen!

Zielgruppe:
Ärzte – Atmungstherapeuten – (Intensiv)pflegekräfte

Dozenten:
Christoph Laußer – Thomas Flohr

Termine:
Der Workshop ist als Tagesveranstaltung für 10:00 Uhr – 16:00 Uhr geplant.

Termin 1 (Straubing): Samstag, 30.04.22
Termin 2 (Würzburg): Samstag, 23.07.22
Termin 3 (Straubing): Samstag, 29.10.22

Seminarorte:
Straubing: Klinikum St. Elisabeth Straubing, St.-Elisabeth-Str. 23, 94315 Straubing
Würzburg: Universitätsklinikum Würzburg, Josef-Schneider-Str. 2, 97080 Würzburg

Seminargebühr:
180 € brutto

Ihre Fragen:
Jederzeit gerne unter hkeifert@wk-fortbildungen.de oder telefonisch unter 07345 / 9290-595

Anmeldung:
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung über das untenstehende Anmeldeformular oder unter E-Mail oder auch telefonisch unter 07345 / 9290-595.

Anmeldeformular Straubing
Anmeldeformular Würzburg