Grundlagen und Kernthemen

Intensive care unit with ECG monitor

Die sichere Beherrschung der Grundlagen sowie der flexible Umgang mit Basiswissen stellt eine wichtige Voraussetzung für das Verständnis komplexer Zusammenhänge dar. Mit den unten stehenden Themen legen wir das Fundament für weitere aufbauende Seminare.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und stimmen die Schwerpunkte der Seminare mit Ihnen ab! Schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an! Wir freuen uns auf eine interessante und kreative Zusammenarbeit!


Grundlagenthemen

Körper- und Hautpflege bei schwerkranken Patienten

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-1


Präventive Pflege – Nationale Expertenstandards

Dekubitusprophylaxe
Pneumonie (s. Fokus: Pneumologie und Beatmung)
Venöse Thromboembolie
Kontrakturen
Pflege von Patienten mit chronischen Wunden
Schmerzmanagement

Seminardauer: 8 Seminarstunden à 45 Minuten (bzw. nach Bedarf)
Modulbezeichnung: GK-2


Durchführung und Bewertung der klinischen und apparativen Basisüberwachung

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-3


Durchführung und Bewertung der erweiterten apparativen Überwachung
Hämodynamisches Monitoring

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-4


Enterale und parenterale Ernährung
Ernährungskonzepte bei kritisch kranken Patienten

Seminardauer: 8 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-5


Hygienemanagement im Krankenhaus

Grundlagen – Leitlinien – Prävention, Diagnostik und Therapie nosokomialer Infektionen

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten (Intensiv-Kurs: 8 Seminarstunden)
Modulbezeichnung: GK-6


Grundlagen der Antibiotikatherapie

Seminardauer: 2 Seminarstunden à 45 Minuten (Intensivkurs: 4 Seminarstunden)
Modulbezeichnung: GK-7


Endotracheale Intubation

Theoretische Grundlagen – Praxistraining

Seminardauer: 2 Seminarstunden à 45 Minuten (bzw. nach Bedarf)
Modulbezeichnung: GK-8


Airway-Management – Critical Airway Management

Theoretische Grundlagen – Praxistraining

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten (Intensivkurs: 8 Seminarstunden)
Modulbezeichnung: GK-9


Intubation bei erhöhtem Aspirationsrisiko – Rapid Sequence Induction

Theoretische Grundlagen – Praxistraining

Seminardauer: 2 Seminarstunden à 45 Minuten (bzw. nach Bedarf)
Modulbezeichnung: GK-10


Grundlagen der Beatmung

Theoretische Grundlagen – Schwerpunkte in der Praxis

Dieses Basis-Seminar beschäftigt sich mit den grundlegenden Prinzipien der maschinellen Beatmung und beschreibt in interaktiver Zusammenarbeit alle für die tägliche Praxis wichtigen Beatmungsformen und deren Einstellung. Zahlreiche mit der Beatmung zusammenhängende Themen werden integriert und im Überblick dargestellt. Dieses Seminar liefert in jedem Fall einen guten thematischen Überblick und bereitet auf unsere weiterführenden Moduleinheiten vor.

Seminardauer: 8 Seminarstunden à 45 Minuten (bzw. nach Bedarf)
Modulbezeichnung: GK-11


Grundlagen des Säuren-Basen-Haushalts und Interpretation von Blutgasanalysen

Dieses Thema stellt für Einsteiger und Fortgeschrittene eine große Herausforderung dar – nicht zuletzt wegen seiner Ausläufer in die Chemie. Das Seminar führt in die Grundlagen der Chemie ein und erklärt die komplexen Zusammenhänge des Säure-Basen-Haushalts. Zahlreiche Beispiele aus der täglichen Praxis bilden die Basis eines praktisch orientierten Workshops, in dem nicht nur die Werte analysiert, sondern entsprechende Therapiemöglichkeiten diskutiert werden.

Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit auf unserer E-Learning-Plattform zu trainieren! Weitere Infos finden Sie unter https://www.wk-fortbildungen.de/e-learning/

Seminardauer: 8 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-12


Grundlagen des Wasser-Elektrolyt-Haushalts
Grundlagen der Infusionstherapie

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-13


Transfusionstherapie

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten (Intensivkurs: 8 Seminarstunden)
Modulbezeichnung: GK-14


Wundmanagement

Theorie und Workshop

Dieses Seminar beschäftigt sich nicht nur mit Wundheilung und Wundversorgung, sondern es schafft Klarheit welches Präparat und welche Wundauflage aus dem kaum überschaubaren Angebot am besten zur Anwendung kommen sollte.

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten (Intensivkurs: 8 Seminarstunden)
Modulbezeichnung: GK-15


Grundlagen der Blutgerinnung
Perioperative Antikoagulation und Thrombolyse

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten (Intensivkurs: 8 Stunden)
Modulbezeichnung: GK-16


Kernthemen

Fokus Niere

Behandlung von Patienten mit akutem Nierenversagen

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-17


Bettseitige Nierenersatzverfahren

Bettseitige Nierenersatzverfahren haben sich zu komplexen Therapieverfahren entwickelt, die neben umfangreichen theoretischen Kenntnissen ein hohes praktisches Know-how erfordern. Dieses Seminar beschäftigt sich nicht nur mit den erforderlichen Grundlagen, sondern greift vor allem wiederkehrende praktische Frage- und Problemstellungen auf. Neben einem Hands-On-Training werden Fallbeispiele aus der täglichen Praxis besprochen und häufige Fehler analysiert.

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten (Intensivkurs: 8 Seminarstunden)
Modulbezeichnung: GK-18


Fokus Analgesie und Sedierung

Wenn Sie mehr wissen wollen, können Sie auch die durch die Deutsche Schmerzgesellschaft akkreditierte Zusatzqualifikation zur „Pain Nurse“ (Algesiologische Fachassistenz) besuchen. Weitere Infos finden Sie unter https://www.wk-fortbildungen.de/akkreditierte-fortbildungen/pain-nurse/

Perioperative Schmerztherapie

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-19


Behandlung von Patienten mit Schmerzen bei Tumorleiden

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-20


Analgosedierungskonzepte in der Intensivmedizin

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten (Intensivkurs: 8 Seminarstunden)
Modulbezeichnung: GK-21


Bereich Verdauungsorgane

Behandlung von Patienten mit gastrointestinalen Blutungen

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-22


Behandlung von Patienten mit Ileus

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-23


Behandlung von Patienten mit Darmstomata

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten (Intensivkurs: 8 Seminarstunden)
Modulbezeichnung: GK-24


Behandlung von Patienten mit Peritonitis

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-25


Behandlung von Patienten mit akuter Pankreatitis

Seminardauer: 2 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-26


Behandlung von Patienten mit akutem Leberversagen

Seminardauer: 2 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-27


Behandlung von Patienten mit akutem Abdomen

Seminardauer: 2 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-28


Weitere spezielle Kernbereiche

Behandlung von Patienten mit akuten Störungen des endokrinen Systems

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten (Intensiv-Kurs: 8 Seminarstunden)
Modulbezeichnung: GK-29


Infektionskrankheiten und spezielle infektiologische Fragestellungen auf der Intensivstation

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten (Intensivkurs: 8 Seminarstunden)
Modulbezeichnung: GK-30


Behandlung von Patienten mit Sepsis

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-31


Behandlung von polytraumatisierten Patienten

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-32


Behandlung von Patienten nach lebensbedrohlichem Alkohol- und Drogenkonsum – Intoxikationen

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-33


Intensivtherapie im Kontext einer Organspende

Seminardauer: 4 Seminarstunden à 45 Minuten
Modulbezeichnung: GK-34


zurück zum Seitenanfang

zurück zur Modulübersicht